PIM meets Crossmedia

RINN Beton- und Naturstein nutzt erfolgreich die brandbox zur kanalübergreifenden Kommunikation

Für Interessenten und Kunden der Firma RINN sind die technischen Daten und die Preislisten eine wichtige Informationsquelle, um eine Kaufentscheidung treffen zu können. Die Produktinformationen sind vielfältig: Merkmale wie Aussehen, Oberflächenbeschaffenheit und Form sind genauso wichtig wie Artikelpreise, Lieferzeiten und Transportkosten.

Die Herausforderung an die Medien-IT ist, eine Datenbasis ohne Redundanzen zu schaffen. Diese wird genutzt, um kanalübergreifend Kommunikationsprozesse zu optimieren. Der Einsatz der Cross-Media-Lösung brandbox unterstützt Rinn bei der Organisation und der Medien-Umsetzung: zum Beispiel bei der schnellen Erstellung von Objektberichten, der automatischen Aktualisierung der Website und der Bereitstellung kundenindividueller Kataloge.

Referenz-Datenblätter auf Knopfdruck

Referenzen in Form von Objektberichten sind ein wichtiges Kommunikationsmedium für RINN. Die Erstellung der zwei- bis sechsseitigen DIN-A4-Flyer erfolgt vollautomatisch im Backend über einen Web-to-Print-Modul. Hierfür werden im Corporate Design erstellte Templates genutzt, die mit den Projektinformationen der Referenzen direkt bespielt werden. Die Details der verwendeten RINN-Produkte beim Projekt kommen direkt aus dem Produkt-Informations-Management-Bereich (PIM-Bereich) der brandbox.

Die Website ist immer aktuell

Auf die gleiche Weise werden auch Produktdatenblätter erstellt. Diese werden entweder ausgedruckt oder auf der Website automatisch zum Download angeboten. Das ist so einfach möglich, da die ganze RINN-Website mit der brandbox aufgebaut ist. Die Inhaltspflege ist dabei denkbar einfach: Produktinformationen werden per Schnittstelle aus dem Warenwirtschaftssystem Infor übermittelt, Bilddaten direkt in der Mediendatenbank der brandbox verwaltet und sonstige Inhalte wie News über das benutzerfreundliche Backend der brandbox eingespielt.

Einfach genial: die individuellen Kundenpreislisten im Digitaldruck

Das Zusammenspiel der unterschiedlichen Tools kommt im Fall der kundenindividuellen Preisliste besonders zum Tragen. Die Erstellung des neutralen Katalogs mit Endkundenpreisen erfolgt via Database-Publishing komplett in der brandbox. Für ausgewählte Kunden werden die im ERP-System hinterlegten Preise in Auflage 1 erstellt und im Digitaldruck produziert. Vorteil für den Kunden: Es sind bereits die Lieferkosten berücksichtigt. Vorteil für RINN: Die Kunden nutzen verstärkt den Katalog und fragen weniger häufig nach Preisen.

Kundenvorteile

  • Einfache Erfassung der Inhalte mit umfangreichen Verknüpfungsmöglichkeiten
  • Import von bestehenden Artikelinformationen aus dem ERP-System (Infor)
  • Vermeidung von Redundanzen durch zentrale Datenhaltung
  • Automatisierung Erstellung einer PDF-Datei „on-the-fly“ für die Druckproduktion
  • Produktdaten werden automatisch auf der Website rinn.net dargestellt (Online-Katalog)
  • Kundenindividuelle Preislisten werden automatisch erstellt und gedruckt

Dienstleistungsprofil

Konzept
60%
Medien-IT-Lösung / brandbox
80%
Prozessoptimierung / Logistik
100%
Individuelle Kundenkommunikation
60%
Filialkommunikation / Regionalisierung
40%
Cross Media & Multi Channel
100%

Rinn Beton- und Naturstein ist ein in der vierten Generation geleitetes  Familienunternehmen. In der 115-jährigen Firmengeschichte entwickelte sich RINN zu einem der bedeutendsten Hersteller in der Betonsteinindustrie Deutschlands. In den drei Werken Heuchelheim, Steinbach und Stadtroda werden rund 450 Mitarbeiter beschäftigt.

logo_bestcase_rinn
Ähnliche Projekte

Die Systemlösung brandbox ermöglicht die Optimierung der Prozesse in Marketing und Brand Management und in der Medienproduktion.

» Weitere Informationen


Kundenbindung und Imagesteigerung sind die beiden Hauptziele des Corporate Publishing.
Das BlueMag der STARK Gruppe bietet durch die Kombination von maßgeschneiderten Kundeninformationen und Verkaufsförderungstools aus dem Dialogmarketing das Beste aus beiden Welten.

» Weitere Informationen

Stark Druck in Pforzheim gehört zu den größten Rollenoffset-Druckereien Europas. Einzigartig: die Verbindung von High-Volume Print und leistungsstarker Weiterverarbeitung. Mit unserem flexiblen Maschinenpark sind wir Ihr Partner für die Produktion von Magazinen, Beilagen und Katalogen.

» Weitere Informationen


Unter dem Motto „Medieneffizienz in digital und print“ entwickelt die BlueLane innovative Konzepte für den individuellen Kundendialog und die effiziente Medienproduktion. Personalisierungs- als auch Mediendienstleistungen werden bei projektbegleitend erbracht.

» Weitere Informationen


Bosch-Druck gehört mit 160 Beschäftigten zu den führenden Druck- und Medienunternehmen. Als innovatives süddeutsches Druck- und Medienhaus mit Schwerpunkt im Digitaldruck ist Bosch-Druck ihr Ansprechpartner bei Web-to-Print, Print-On-Demand, effizienter Lagerhaltung und Dienstleistungen aus dem Fulfillment-Bereich.

» Weitere Informationen


Die von der Konmedia entwickelte Medien-IT Lösung brandbox dient der Optimierung der Medienproduktion und der Marketingprozesse. Sie erhöht dabei die Effizienz in der Kommunikation durch zielgruppengerechte Ansprache und Einhaltung des Corporate Designs in allen Medien und über alle Absatzstufen hinweg.

» Weitere Informationen


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen