Qualität ist hier Programm

STARK produziert ARTE Magazin

Das ARTE Magazin ist die Zeitschrift des europäischen Kulturkanals ARTE. Es richtet sich an alle, die das ARTE-Programm schätzen und intelligente Unterhaltung, anspruchsvolle Dokumentationen, zeitgeschichtliche Themen und kulturaffine Lebensart lieben. Das ARTE Magazin übersetzt die in Deutschland einzigartige Programmkultur des TV-Senders in Magazinform.

Im ARTE Magazin finden die Leser jeden Monat das komplette ARTE TV-Programm, spannende Reportagen und Hintergrundberichte, exklusive Interviews mit Schauspielern, Regisseuren und Experten und alles, was kulturbegeisterte Leser und Fernsehzuschauer interessiert. Die Produktion des ARTE Magazins erfolgt seit 2016 bei STRAK Druck in Pforzheim.

KOMPETENZ IN DER WEITERVERARBEITUNG GEFRAGT

Auch beim ARTE Magazin können wir unsere besonderen Stärken im Bereich der Personalisierung und Weiterverarbeitung ausspielen. So ist die Auflage von 165.000 rückstichgehefteten Magazinen auf die Abonnenten und Kioskauflage gesplittet und mit verschiedenen Beilagen bestückt.
Apropos Beilagen: Bei der Auflage von 150.000 Exemplaren werden bis zu acht Beilagen eingesteckt und gleichzeitig die Abo-Auflage in einem Arbeitsgang adressiert. Zusätzlich wird das Magazin mit ARTE- eigenen Postkarten und Oversized-Beilagen versehen.

Grundlage dafür ist die leistungsstarke Weiterverarbeitung am STARK Standort Pforzheim, der auf die Fertigung von rückstichgehefteten Magazinen und Zeitschriften spezialisiert ist. So wird u. a. auch der „Spiegel“ in Pforzheim produziert. Mit dem neuen Erweiterungsbau werden zukünftig die Kapazitäten in der Weiterverarbeitung und Logstik zusätzlich ausgebaut.

Fakten zum ARTE Magazin

  • Auflage: ca. 165.000 Exemplare
  • Umfang: 4 Seiten Umschlag mit Sonderfarben, 80 Seiten Inhalt
  • Weiterverarbeitung: Rückstichheftung, bis zu 8 Beilagen und 2 Bekleben und Adressierung in einem Arbeitsgang

Dienstleistungsprofil

High Volume Print
80%
Anforderung a.d. Weiterverarbeitung
100%
Varianten- bzw. Versionsvielfalt
70%
Prozessoptimierung / Logistik
90%
Filialkommunikation / Regionalisierung
0%

Spannende Reportagen, Hintergrundberichte und Interviews zu den Highlights im TV- und Webangebot von ARTE machen das monatliche ARTE Magazin zu einem unverzichtbaren Führer durch die vielfältige und einzigartige Programmwelt von ARTE. Lassen Sie sich durch das ARTE Magazin inspirieren, erlesen fernzusehen!

logo_portfolio_arte_001
Ähnliche Projekte

Die Systemlösung brandbox ermöglicht die Optimierung der Prozesse in Marketing und Brand Management und in der Medienproduktion.

» Weitere Informationen


Kundenbindung und Imagesteigerung sind die beiden Hauptziele des Corporate Publishing.
Das BlueMag der STARK Gruppe bietet durch die Kombination von maßgeschneiderten Kundeninformationen und Verkaufsförderungstools aus dem Dialogmarketing das Beste aus beiden Welten.

» Weitere Informationen

Stark Druck in Pforzheim gehört zu den größten Rollenoffset-Druckereien Europas. Einzigartig: die Verbindung von High-Volume Print und leistungsstarker Weiterverarbeitung. Mit unserem flexiblen Maschinenpark sind wir Ihr Partner für die Produktion von Magazinen, Beilagen und Katalogen.

» Weitere Informationen


Unter dem Motto „Medieneffizienz in digital und print“ entwickelt die BlueLane innovative Konzepte für den individuellen Kundendialog und die effiziente Medienproduktion. Personalisierungs- als auch Mediendienstleistungen werden bei projektbegleitend erbracht.

» Weitere Informationen


Bosch-Druck gehört mit 160 Beschäftigten zu den führenden Druck- und Medienunternehmen. Als innovatives süddeutsches Druck- und Medienhaus mit Schwerpunkt im Digitaldruck ist Bosch-Druck ihr Ansprechpartner bei Web-to-Print, Print-On-Demand, effizienter Lagerhaltung und Dienstleistungen aus dem Fulfillment-Bereich.

» Weitere Informationen


Die von der Konmedia entwickelte Medien-IT Lösung brandbox dient der Optimierung der Medienproduktion und der Marketingprozesse. Sie erhöht dabei die Effizienz in der Kommunikation durch zielgruppengerechte Ansprache und Einhaltung des Corporate Designs in allen Medien und über alle Absatzstufen hinweg.

» Weitere Informationen


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen